BASF Styrodur® 2800 C - Ideal zur Wärmebrückendämmumg

Den flexibel einsetzbaren Wärmedämmstoff BASF Styrodur® 2800 C können Sie in vielfältigen Bauprojekten vom Boden bis unters Dach verwenden. Die Styrodurplatten heben sich durch die beidseitig thermisch geprägten Oberflächen mit Waffelmuster von anderen BASF Styrodurplatten ab und weisen dadurch eine besonders gute Haftung an Putz, Mörtel und Beton auf. Die Wärmedämmplatten ermöglichen aufgrund der glatten Kanten zudem eine simple und vielseitige Verarbeitung. Weitere Eigenschaften und der spezielle Einsatz in der Wärmebrückendämmung lesen Sie in unserem Beitrag.

Wärmebrücken: Entstehung und Folgen

Von Wärmebrücken spricht man, wenn Bereiche entstehen, die die Wärme schneller nach außen transportieren als dies andere Bauteile tun. Die Gründe für einen derartig örtlich begrenzten Wärmeabfluss können unterschiedliche sein. Materialbedingte oder konstruktive Wärmebrücken entstehen bspw. wenn Baustoffe mit unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit aneinandergrenzen. Von einem geometrisch bedingten Wärmeabfluss spricht man z.B. im Bereich von Gebäudeecken, Kellersockeln sowie bei Tür- und Fensterstürzen. Dies hat zur Folge, dass neben einem unnötig hohen Heizbedarf auch eine höhere Wahrscheinlichkeit von Feuchtigkeitsschäden besteht. Diese können an Wärmebrücken entstehen, da Luftfeuchtigkeit kondensiert und zu feuchten bis nassen Stellen führt und die Gefahr von Schimmelbildung in diesen Bereichen besonders erhöht ist. Die Vermeidung von Wärmebrücken hat daher nicht nur energetische, sondern auch hygienische sowie gesundheitliche Gründe und kann durch den richtigen Einsatz von BASF Styrodur® 2800 C verhindert werden.

Styrodur® als Wärmedämmstoff

Styrodur® wurde schon im Jahre 1964 von der BASF entwickelt und wird heute als Synonym für XPS (extrudierten Polystyrol-Hartschaumstoff) in Europa verwendet. Die Herstellungsart von XPS aus Polystyrolgranulat führt zu einer besonderen Beschaffenheit (geschlossenzelliger Schaumstoff), die die Styrodurplatten zum optimalen Wärmedämmstoff auf Grund der hohen Druckfestigkeit, geringen Wasseraufnahme und der Langlebigkeit machen. Diese Eigenschaften des grünen Dämmstoffes ermöglichen vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Wärmedämmung. Des Weiteren leisten die Styrodurplatten aufgrund des Herstellungsverfahrenes und der Reduzierung der Energiekosten durch das exzellente Dämmverhalten einen positiven Beitrag zum Klimaschutz durch die Reduzierung von CO2-Emissionen. Zudem ist Styrodur® 2800 C frei von FCKW, HFCKW und HFKW sowie sonstigen Klima schädigenden Treibgasen.

BASF Styrodur® 2800 C als Wärmedämmstoff

BASF Styrodur® 2800 C sind Wärmedämmplatten mit beidseitig strukturierter Oberfläche in Waffelmusteroptik, welche die Anwendung im Verbund mit Beton, Mörtel, Putz und anderen Deckschichten ermöglicht. Die glatten Kanten des XPS Wärmedämmstoffes vereinfachen die Verlegung und Verarbeitung des Baustoffes. Durch die außenseitige Verarbeitung der strukturierten Styrodurplatten können Wärmebrücken verhindert werden. Eine Wärmebrückendämmung mit Styrodur® 2800 C ist bautechnisch und bauphysikalisch einwandfrei und weist mehrere Vorteile auf. Zum einen kann durch den Einsatz der speziellen Styrodurplatten ein Wärmeverlust im Bereich von Betonbauteilen verhindert sowie die raumseitige Oberflächentemperatur erhöht werden. Zum anderen tragen die XPS Hartschaumplatten zur Vermeidung von Tauwasserbildung und Schimmelwachstum bei.

Ihre Vorteile beim Einsatz von BASF Styrodur® 2800 C in der Wärmebrückendämmung

  • Der sehr gute Haftverbund am Beton wird durch die thermisch mit dem Waffelmuster geprägten Oberflächen von Styrodur® 2800 C erreicht.
  • Durch die schnelle Verlegung und die praxisgerechte Verarbeitung der Styrodurplatten können Sie Kosten bei Ihrem Bauprojekt einsparen. 
  • Die Wärmedämmplatten sind wasserunempfindlich und quellen bei Feuchteeinwirkungen nicht auf.
  • Die Lagerung des Wärmedämmstoffes auf Ihrer Baustelle ist sehr unkompliziert, da die Styrodurplatten von der Witterung nicht beeinträchtigt werden.

Weitere Anwendungsgebiete – BASF Styrodur® 2800 C

Neben der speziellen Anwendungsempfehlung für die Wärmebrückendämmung kann der Dämmstoff Styrodur® 2800 C in weiteren Bereichen in der Dämmung aufgrund seiner exzellenten Eigenschaften eingesetzt werden. Die Styrodurplatten weisen eine hohe Druckfestigkeit, Formbeständigkeit, Langlebigkeit und eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme auf. Des Weiteren ermöglicht die strukturierte Oberfläche in Waffelmusteroptik eine besonders gute Haftung auf Beton, Mörtel, Putz und anderen Deckschichten. Nachfolgend werden die vielseitigen Einsatzgebiete von Styrodur® 2800 C dargestellt:

  • Bodendämmung im Wohnbereich sowie in Industrie- und Kühlhausböden
    Die hohe Druckfestigkeit und Formbeständigkeit der Styrodurplatten sind ein entscheidendes Kriterium in der Wärmedämmung und daher eignet sich Styrodur® 2800 C für nahezu alle Bodenkonstruktionen.
  • Steildachdämmung
    Die Wärmedämmung in diesem Bereich mit Styrodur® als Aufsparrendämmung ist aus bauphysikalischen Gesichtspunkten eine ideale Lösung. Des Weiteren können durch den Einsatz von XPS Hartschaumplatten Wärmebrücken verhindert werden.
  • Sockeldämmung
    Dank der thermisch geprägten Oberfläche mit Waffelmuster ist das schnelle Verarbeiten der Styrodurplatten im Sockelbereich (nicht erdberührter Bereich) möglich.
  • Innendämmung
    Aufgrund der hohen Druckfestigkeit und der geringen Feuchtigkeitsaufnahme ist Styrodur® 2800 C auch für die mehrlagige Dämmung hervorragend geeignet.

Weitere Information zu dem Wärmedämmstoff BASF Styrodur® 2800 C finden Sie auf unserer Produktseite. Dort finden Sie auch einen Produktflyer im Download-Bereich.

Ihr Team von 1a Dämmstoffe 

Falls Sie Fragen rund ums Dämmen und Isolieren oder zu bestimmten Artikel haben, dann können Sie uns jederzeit eine Email schreiben oder uns unter der 06181/6711-222 anrufen.


 Hat Ihnen der Beitrag gefallen? 

Facebook Logo

 Teilen Sie den Beitrag auf Facebook 

Weitere Informationen finden Sie auch auf Google Plus und YouTube 


Passende Artikel

  • TIPP! %%% BASF Styrodur 2800 C strukturierte Oberfläche

    BASF Styrodur 2800 C mit strukturierter Oberfläche Kleinstmengen von Styrodur 2800C können Sie hier bestellen Die beidseitig strukturierte (Waffelmuster) Styrodur Platte von BASF findet dank ihrer hervorragenden Materialeigenschaften vielseitige Anwendungsmöglichkeiten im Verbund mit Beton, Putz und anderen Deckschichten. Die XPS Platte mit glatten Kanten wird in der Bodendämmung, Sockeldämmung,...

    ab 12,85€/m²

    statt 64,81 €

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage