Energieeinsparungsverordnung (EnEV): Dachbodendämmung

Die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) bezeichnet die Zusammenführung der ehemaligen Heizungsanlagenverordnung sowie der Wärmeschutzverordnung. Dabei liegt der EnEV das Ziel zugrunde, die vordefinierten Energieziele der deutschen Bundesregierung zu erreichen. Hierzu wird die EnEV regelmäßig inhaltlich angepasst bzw. einzelne Richtlinien verändert. Die aktuell gültige Verordnung wird meist unter der Bezeichnung „EnEV 2014“ geführt (Vorgängerregelungen sind etwa: EnEV 2009, EnEV 2012). Durch die umfassenden und verbindlichen Vorgaben der EnEV, stellt die Verordnung einen wichtigen Teil der Klimaschutz- und Energiepolitik dar.

Anwendung findet die Energieeinsparungsverordnung entsprechend bei Gebäuden, welche überwiegend als Wohnraum genutzt werden, sowie für Gebäude mit niedrigen oder normalen Innentemperaturen. Hierzu zählen neben den Gebäuden auch Anlagen (zum Beispiel Heizungsanlagen), innerhalb der Gebäude. Diese Regelung führt dazu, dass auch Verluste zum Beispiel bei der oder Übergabe oder Erzeugung von Wärme berücksichtigt werden, welche in die Energiebilanz eines Gebäudes mit einfließen.

Der so benannte Energieausweis für einen Neubau, aber auch für Altbauten fasst die entsprechenden Werte zusammen und weist diese einer Energieeffizienzklasse zu. Eine entsprechende Förderung ist in diesem Zusammenhang möglich.

Bei der Dämmung und Isolierung rückt somit die Aufmerksamkeit neben der „Haus“ Dämmung auch auf die entsprechend verwendeten Anlagen im Haus selbst (wie etwa die Heizungsanlage) und das sowohl im Privat- als auch im gewerblichen Bereich.

 Energieeinsparungsverordnung (EnEV): Dachbodendämmung

Die EnEV in ihrer gültigen Fassung sieht vor, dass eine oberste Geschossdecke bis nachträglich saniert werden muss, wenn diese an ein unbeheiztes Dachgeschoss angrenzt, welches nicht die minimal Anforderung für den Wärmeschutz erfüllt.

Diese Regelung betrifft Hausbesitzer welche zum Stichtag des 1.2.2002 noch nicht Ihr Haus bewohnten. Besteht hier also nach wie vor, das Problem, dass der Dachraum unbeheizt ist, der Deckenbereich jedoch erreichbar wäre, so muss ein U-Wert von maximal 0,24 W/(m²K) durch eine nachträgliche Dämmung erzielt werden.

Die Dachbodendämmung nimmt ganz unabhängig von dieser Vorgabe insgesamt einen zentralen Bereich ein. Mitunter den höchsten Wärmeverlust weist nämlich der Dachbereich auf. Eine Maßnahme um die Vorgaben der EnEV gerade auch bei Altbauten zu erfüllen und gleichzeitig den Wärmeverlust erheblich zu minimieren ist daher die Dämmung des Dachbereiches bzw. der obersten Geschossdecke. 

In unserem Sortiment bieten wir Ihnen zum Beispiel mit Anbietern wie Rockwool, Isover oder Bachl gleich mehrere Hersteller von hochwertigen Dämmmaterialien für den Dachbodenbereich. Neben Dämmplatten und Trittschall-Dämmplatten finden Sie hier auch eine große Auswahl an Dämmmaterialien für die Zwischensparrendämmung. In unserem Blogbeitrag zur Dachbodendämmung lesen Sie außerdem, was Sie bei der Dämmung des Dachbodens besonders beachten sollten.

Für Hausbesitzer lohnt sich darüber hinaus auch ein Blick auf die Heizungsanlage bzw. deren Rohrleitungen, denn auch hier gilt wie erwähnt die Verordnung der EnEV. Zugleich ist auch hier eine Dämmung unter dem Gesichtspunkt der Minimierung von Wärmeverlust sinnvoll.

Mehr zur Energieeinsparungsverordnung finden Sie auch auf: www.enev-online.de

Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team von 1a Dämmstoffe

Falls Sie Fragen rund ums Dämmen und Isolieren oder zu bestimmten Artikel haben, dann können Sie uns jederzeit eine Email schreiben oder uns unter der 06181/6711-222 anrufen.


 Hat Ihnen der Beitrag gefallen? 

Facebook Logo

 Teilen Sie den Beitrag auf Facebook 

Weitere Informationen finden Sie auch auf Google Plus und YouTube   


Passende Artikel

  • Rockwool Klemmrock 035 Zwischensparrendämmung

    Rockwool Klemmrock 035 für die Zwischensparrendämmung Rockwool  Qualität bei 1a Dämmstoffe: Klemmfilz als nichtbrennbare Steinwolle (Euroklasse A1) in einer hoch komprimierten KlemmfilzRolle, garantiert einen leichten Transport und eine einfacheZwischensparrendämmung. Für die passgenaue Dämmung zwischen den Sparren, ist der Klemmfilz von Rockwool auf Maß geschnitten. Dadurch gelingt...

    ab 12,85€/m²

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • Bachl Styropor EPS 040 Trittschall-Dämmplatte

    Bachl Styropor Trittschall-Dämmplatte EPS 040 EPS 040 DES sg Trittschall-, Schall- und Wärmedämmung aus Styropor / EPS für Wohnungstrenndecken bei Verkehrslasten bis 5,0kN/m² Steifigkeitsgruppe 30 R-Wert 0,333 Elementgröße 1000 x 500

    ab 1,55€/m²

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • URSA Trittschallplatte TSP

    URSA Trittschalldämmplatte TSP für die Trittschalldämmung Anwendungsgebiete nach DIN 4108-10: DI: Schallabsorption und Wärmedämmung auf gelochten oder geschlitzten Verkleidungen von Akustikdecken WI-zk: Schallabsorption auf Wänden hinter offener Bekleidung - keine Zugfestigkeit DES-sh: Innendämmung der Decke oder Bodenplatte (oberseitig) unter Estrich mit Schallschutz-anforderungen...

    ab 4,80€/m²

    Lieferzeit 7 bis 14 Werktage

  • 0,00 €

    Lieferzeit ca. 5 Tage

  • Isover Integra Klemmfilz ZKF 1-035 Zwischensparrendämmung

    Isover Klemmfilz Integra ZKF 35 für die Zwischensparrendämmung  Der Isover Integra ZKF 1-035 Klemmfilz aus Glaswolle, ist die erste Wahl für die Dämmung der Sparren Zwischenräume. Die Brandschutzklasse A1 (nichtbrennbar), die sehr gute Wärmeleitfähigkeit und die einfache Montage, machen den Isover Integra ZKF 1 035 zur geeigneten Wahl für die Zwischensparrendämmung . Die...

    ab 3,79€/m²

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • Isover Integra Klemmfilz ZKF1-032

    Isover Klemmfilz Integra ZKF1-032 Zwischensparrendämmung Der Isover Klemmfilz für die Zwischensparredämmung besteht aus Glaswolle und ist leicht zu schneiden (Strichmakrierung), so dass eine einwandfreies Zuschneiden für den optimalen Wärmegewinn erzielt werden kann. Die Sparrenzwischenräume am Steildach bietet einen optimalen Einsatzort für den ZKF1 032. Der besondere Mehrwert liegt aber in der guten...

    ab 6,90€/m²

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage