Dachdämmung: Wärmedämmung mit ISUM

In unserem aktuellen Beitrag stellen wir Ihnen die Multifunktionsdämmung ISUM vor und zeigen Ihnen die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten der Isolierfolie aus Aluminium in der Dachdämmung auf.

ISUM MF – Isolierfolie aus Aluminium

Die dünne Multifunktionsdämmung kann vielseitig eingesetzt werden, z.B. in der Dach-, Fassaden- und Kellerdeckendämmung. ISUM MF können Sie in einem Neubau oder Ausbau sowie bei der Renovierung in einem Altbau verwenden. Die Isolierfolie aus Aluminium ist zudem raumsparend, multifunktional, wärmedämmend und kann einfach und ohne großen Aufwand verarbeitet werden. Für den Einbau der dünnen Multifunktionsdämmung aus Aluminium benötigen Sie kein Spezialwerkzeug und keine Schutzkleidung. Zum Abkleben von Stößen und Rändern sollten Sie das ISUM Alu-Klebeband verwenden.

Der Aufbau und die Wirkung von ISUM MF ähnelt dem einer Rettungsdecke, die Sie in Ihrem Auto finden. Diese schützt sowohl vor Kälte als auch Hitze. Die Isolierfolie ISUM MF überträgt dieses Konzept in die Dämmung. Daher besteht ISUM MF aus 14 Schichten beschichteter, gewebeverstärkter Aluminiumfolie und mehreren reflektierenden wärmedämmenden Lagen. Durch den Aufbau aus mehreren Schichten aus unterschiedlichen Materialen entsteht eine 96%-tige Wärmereflektion und damit einhergehend ein besonders hoher Wirkungsgrad. Aufgrund dieser Eigenschaft schützt die Isolierfolie aus Aluminium gleichermaßen vor Wärme und Kälte.

Die Multifunktionsdämmung ISUM MF ist in zwei Produktvarianten erhältlich:

  • ISUM MF 14 besitzt zwei Außennähte und eine stabilisierende Mittelnaht. Die Nähte werden bei der Verlegung überlappend verlegt und mit ISUM Klebeband abgedichtet. Dadurch wird die Oberfläche diffusionshemmend. Die Isolierfolie aus Aluminium ISUM MF 14 wird aufgrund der Eigenschaften und ihrer vergleichbaren Wirkungen zu einer Dampfsperre unterhalb den Sparren eingesetzt, um das Eindringen von Feuchtigkeit von innen in die Dachkonstruktion zu verhindern.
  • ISUM MF 14 M besitzt gegenüber der diffusionshemmenden Variante ISUM MF 14 zusätzlich Mikroperforierungen. Bei der Verlegung der Isolierfolie wird die stabilisierende Mittelnaht nicht abgeklebt, damit sich die Kapillarwirkung der Nähte entfalten kann. Die Mikroperforierungen führen zu einer Diffusionsfähigkeit der Isolierfolie aus Aluminium. Bei der Anwendung von ISUM MF 14 M ist zu beachten, dass keine Konvektionsräume entstehen, dies kann unter anderem mit dem ISUM Klebeband verhindert werden.

Technische Daten von ISUM MF 14/M

  • Dämmstoff: 14-lagige Verbund-Wärmedämm-Matte
  • Abmessung
    • Nenndicke: 11,4mm
    • Lieferdicke: 7mm
    • Nennbreite: 1200mm +/- 2%
    • Nennlänge: 10 m - 2%
    • Flächengewicht - mindestens : 0,39 kg/m²
  • Wärmedurchlasswiderstand R
    • Prüfwert: 0,527 (m²K)//W
    • Bemessungswert: 0,48 (m²K)//W
  • Wärmeleitfähigkeit λ
    • Prüfwert: 0,021 W/(mK)
    • Bemessungswert: 0,024 W/(mK)
    • Zugfestigkeit: 330 kPa
  • Wasserdampfdurchlässigkeit:
    • ISUM MF 14:
      • Sd ~ 60m offene Naht
      • Sd > 1.500m abgeklebte Naht
  • Brandverhalten: E
  • Reflexionswert ε
    • 0,05( – ) +/- 0,03
      Abstrahlung der Wärmemenge an der Oberfläche
      Durch die reflektierenden Lagen von ISUM MF 14 und ISUM MF 14 M werden bis zu 96% der Wärmestrahlung an der Durchdringung des Materials gehindert.

ISUM MF - Anwendung in der Dachdämmung

ISUM kann sowohl auf unterschiedliche Weise in der Dachdämmung verwendet werden.  Neben einer innenseitigen Dämmung mit ISUM MF 14 kann ISUM MF 14 M als diffusionsfähige Unterspannbahn von außen auf die Sparren aufgebracht werden. Nachfolgend haben wir Ihnen die einzelnen Schritte für eine Dachdämmung oberhalb und unterhalb der Sparren aufgelistet.

Verlegung auf den Sparren

 isum-mf-aufsparrendaemmung

  1. Starten Sie unten und verlegen Sie ISUM MF 14 M vertikal. Die diffusionsfähige Isolierfolie ISUM MF14 M wird parallel zur Traufe (ca.100mm auf dem Vordach beginnen) ausgerollt und muss gegebenenfalls nachgerichtet werden.
  2. Die Bahn mit Alu-Heftklammern auf den ersten Sparren antackern oder mit Dachpappnägeln befestigen. Etwas anziehen und nachfolgend von Sparren zu Sparren anziehen und befestigen.
  3. Die nächste BahnISUM MF 14 M sollte mindestens 50mm überlappend verlegt werden, danach antackern und mit ISUM Klebeband verbinden. Bei einer geringen Dachneigung – unter 20° Neigungswinkel – sollten Sie die diffusionsfähige Isolierfolie bis zu 80mm überlappend verlegen. Des Weiteren sollten Sie auf eine sorgfältige Verklebung achten.
  4. Der First muss vollständig überliegend verlegt werden. Auf der anderen Dachseite wiederholen Sie Punkt 1-3 und beginnen wieder von unten. Wenn Sie oben angekommen sind, wird dann mit der anderen Seite eine Überlappung von der oberen Bahn über die untere erreicht, die ebenfalls sorgfältig mit Klebeband abgedichtet wird.
  5. Auf die Isolierung wird die Konterlattung (mind. 25mm stark) auf den Sparren befestigt.
  6. Danach erfolgt eine weitere Konterlattung im Abstand der Vorgaben des einzusetzenden Dachbedeckungsmaterials (Ton, Stein, Schindeln, usw.).

Unter dem Sparren (insbesondere bei Altbausanierung zu empfehlen)

Für die Dachdämmung unterhalb der Sparren wird das diffusionshemmende ISUM MF 14 verwendet. Die Anbringung ist einfach und unkompliziert, ob bei Neubedachung auf dem Dach oder Renovierung unter dem Dach. Die Isolierfolie lässt sich mit einer scharfen Schere oder einem Teppichmesser zuschneiden. Bei der Verlegung benötigen Sie zudem keine Schutzkleidung. Des Weiteren lässt sich die leichte Multifunktionsdämmung an alle Oberflächenformen anpassen.

Und so geht’s:

mf14-montage-ueberlappung

 

  1. Bei einer Dämmung unter den Sparren beginnen Sie mit der Verlegung vom First (oben) ausgehend. Ein weiterer Unterschied ist, dass Sie die Isolierfolie ISUM MF 14 waagerecht unter den Sparren tackern (Alu-Heftklammer) oder mit Dachpappnägeln befestigen (mit ca. 80mm Abstand). Hier müssen Sie beachten, dass Sie die Folie nicht bis zum Ende befestigen, sondern Platz für die Überlappung mit der zweiten Bahn lassen.
  2. Die Bahn auf den ersten Sparren antackern oder mit Dachpappnägeln befestigen. Etwas anziehen und nachfolgend von Sparren zu Sparren anziehen und befestigen. Bei diesem Schritt müssen Sie darauf achten, dass die zweite Bahn dem Dach zugewendet ist.
  3. Mit dem ISUM Klebeband verschließen Sie die Überlappung zwischen der ersten Bahn und der zweiten Bahn. Anschlussbahnen müssen Sie ebenfalls überlappend verkleben. 

mf14-verkleben

Ihr  Team von 1a Dämmstoffe

Falls Sie Fragen rund ums Dämmen und Isolieren oder zu bestimmten Artikel haben, dann können Sie uns jederzeit eine Email schreiben oder uns unter der 06181/6711-222 anrufen.


 Hat Ihnen der Beitrag gefallen? 

 Teilen Sie den Beitrag auf Facebook Facebook Logo

Weitere Informationen finden Sie auch auf Google Plus und YouTube


Passende Artikel

  • TIPP! ISUM MF

    ISUM MF ISUM MF ist raumsparend, multifunktional, wärmedämmend und vielseitig einsetzbar. Die dünne Multifunktionsdämmung kann in der Dach-, Fassaden- und Deckendämmung in einem Neubau, Ausbau oder bei der Renovierung eingesetzt werden. ISUM MF besteht aus 14 Schichten beschichteter, gewebeverstärkter Aluminiumfolie und mehreren reflektierenden wärmedämmenden Lagen. Durch diese reflektierenden Lagen...

    15,49€/m²

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • ISUM Klebeband

    ISUM Klebeband Das ISUM Klebeband ist die optimale Ergänzung zu der Multifunktionsdämmung ISUM MF 14 und ISUM MF 14 M. Das Klebeband wird für die Verklebung von Stößen und Rändern verwendet, die beim Einbau der Dämmung entstehen.

    16,86 €

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage