Vorteile einer Deckendämmung

Eine Deckendämmung hat viele Vorteile: Angefangen bei der Einsparung von Heizkosten und Energie, verschafft Ihnen eine Dämmung der Decke auch wärme Füße in den darüber liegenden Räumen und steigert damit zusätzlich den Wohnkomfort Ihrer Wohnbereiche. Dabei ist die Dämmung der Decke relativ einfach zu bewerkstelligen und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Alle Vorteile haben wir für Sie übersichtlich zusammengeführt und geben Ihnen Tipps für das richtige Dämmmaterial.

Deckendämmung: Kosten

Eine Deckendämmung spart in erster Linie Heizkosten ein. Hausbesitzer können bei einer effektiven Dämmung mit einem Ersparnis von ca. 10 bis 14 Liter Heizöl pro m² bzw. 10 Prozent der Energiekosten pro Jahr rechnen. Gerade bei der Sanierung von Altbauten stellt dieses Potenzial eine nicht zu unterschätzende Möglichkeit dar, bares Geld einzusparen. Auch im Kontext der Anschaffungskosten amortisiert sich eine Deckendämmung bereits nach kurzer Zeit.
Es lohnt zudem ein Blick auf die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) die zum einen in der aktuellen Fassung (EnEV 2014) Vorgaben für die Dämmung von Decken ausgibt, zum anderen aber auch Förderungsmöglichkeiten eröffnet. Dabei ist diese Form der Dämmung außerordentlich effektiv und besticht bereits durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Wohnkomfort mit einer Deckendämmung steigern

Es gibt viele Gründe für eine nachträgliche Dämmung: Erschließung von Wohnraum bzw. ungenutzten Flächen, eine anstehende Sanierung oder die Steigerung von Wohnkomfort durch warme Böden. In jedem Fall gilt aber, dass Sie in den Wohnkomfort und die Langlebigkeit Ihres Zuhauses investieren. Eine Deckendämmung ist gerade für Altbauten eine sinnvolle Maßnahme, welche auch nachträglich und in kurzer Zeit durchgeführt werden kann.
Einen zusätzlichen Vorteil stellt dabei außerdem die kurze Vorbereitungszeit dar, die Sie investieren müssen, um mit der Installation einer Dämmung der Decke zu beginnen. Die Deckendämmung, als Innendämmung, verschafft Ihnen in einigen wenigen Schritten eine Steigerung des Wohnkomforts und erschließt ungenutzten Wohnraum.

Dämmstoffe für die Deckendämmung

Sie haben bei einer Dämmung der Decke prinzipiell eine sehr vielfältige Auswahl an verschiedenen Dämmmaterialien. Styropor und Steinwolle stellen dabei die gängigsten Materialien dar. Allseits beliebt ist die Dämmung mit Styropor, da sich EPS Dämmplatten an der Decke auch bei nur wenig Arbeitsplatz sehr leicht anbringen lassen und aufgrund des geringen Gewichts ebenso einfach transportiert werden können. Für die Montage benötigen Sie lediglich Kleber oder Dübel. Styropor bietet Ihnen dabei ein sehr gutes Verhältnis von Dämmleistung uns Anschaffungskosten.

Die Deckendämmung mit Steinwolle bietet ebenfalls viele positive Aspekte. Hierzu zählt etwa eine gute Wärmeleitfähigkeit (0,035 - 0,040 W/(m K)). Die Robuste Materialbeschaffenheit, die zugleich sehr gut gegen Ungeziefer und Schimmel schützt, ist außerdem schwer entflammbar (A1/A2), sodass eine Dämmung mit Steinwolle gleich zwei wichtige Faktoren eines Dämmmaterials abdeckt. Für eine zusätzliche Schalldämmung von Geschossdecken ist Steinwolle ebenso durch seine sehr guten Werte geeignet.

Deckendämmung: Das richtige Material auswählen

EPS Platten bzw. Steinwolle mit einer geringen Wärmeleitgruppe eigenen sich am besten für die Deckendämmung, da hierdurch eine möglichst geringe Wärmeleitfähigkeit gewährleistet werden kann. Unsere Dämmplatten erfüllen diese Vorgabe und sind für den Einsatz im Deckenbereich prädestiniert.
Achten Sie in Kombination mit dem ausgewählten Material unbedingt auch auf die Deckenhöhe. Durch das Anbringen einer Deckendämmung verkürzt sich die Deckenhöhe entsprechend. Besonders Altbauten können in verschiedenen Räumen unterschiede in der Deckenhöhe aufweisen. Ebenso haben Kellerräume meist niedrigere Deckenhöhen.

Dämmplatten an der Decke montieren

Reinigen Sie vor der Anbringung Ihrer Materialien den Dämmgrund, um einen möglichst ebenen Grund zu erhalten. Lücken zwischen den einzelnen Dämmplatten, bzw. Lücken zum Untergrund bewirken Wärmebrücken, wodurch Ihr Dämmeffekt geschmälert wird, weil weiterhin Wärme entweichen kann. Damit vermeiden Sie Wärmebrücken, die Sie im Nachhinein nur schwer beheben können.

Dokumentieren Sie außerdem den Verlauf von Leitungen oder Rohren für eine spätere Übersicht. Um Sicherheitsrisiken zu vermeiden, sollten Sie unter Umständen darauf verzichten Leitungen zu überdecken.
Ihre Materialien für die Deckendämmung lassen sich auf dieser Basis ohne großen weiteren Aufwand montieren. Styroporplatten lassen sich in den meisten aller Fälle gut verkleben, sollte dies nicht möglich sein, können Sie auf Dübel zurückgreifen. Dies ist eventuell dann der Fall, wenn der Untergrund nicht tragfähig ist. Zum Beispiel kann dies dann der Fall sein, wenn die Decke nicht frei von alten Kleberückständen ist.

Steinwolle eignet sich ergänzend sehr gut für die Dämmung zwischen den Sparren.

Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team von 1a Dämmstoffe

Falls Sie Fragen rund ums Dämmen und Isolieren oder zu bestimmten Artikel haben, dann können Sie uns jederzeit eine Email schreiben oder uns unter der 06181/6711-222 anrufen.


 Hat Ihnen der Beitrag gefallen? 

Facebook Logo

 Teilen Sie den Beitrag auf Facebook 

Weitere Informationen finden Sie auch auf Google Plus und YouTube    


Passende Artikel

  • Bachl Styropor EPS035 100kPa

    Bachl Styropor EPS035 100kPa Styropor-Universaldämmung, mittlere Druckbelastbarkeit Druckspannung bei 10% Stauchung ≥100kPa WLG035 Anwendungstypen: DEO / DAA / WAB Format 1000x500mm  

    ab 13,10 €

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • Bachl Styropor EPS 035 150kPa

    Bachl Styropor EPS 035 150kPa Universaldämmung, hohe Druckbelastbarkeit Druckspannung bei 10% Stauchung ≥150kPa WLG035 Anwendungstypen: DEO / DAA / WAB Format 1000x500mm  

    ab 15,75 €

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • Bachl Styropor EPS 035 200kPa

    Bachl Styropor EPS035 200kPa EPS Styropor 10mm 200 kPa Universaldämmung, sehr hohe Druckbelastbarkeit Druckspannung bei 10% Stauchung ≥200kPa WLG035 Anwendungstypen: DEO / DAA / WAB Format 1000x500mm

    ab 18,40 €

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage

  • Rockwool Klemmrock 035 Zwischensparrendämmung

    Rockwool Klemmrock 035 für die Zwischensparrendämmung Rockwool  Qualität bei 1a Dämmstoffe: Klemmfilz als nichtbrennbare Steinwolle (Euroklasse A1) in einer hoch komprimierten KlemmfilzRolle, garantiert einen leichten Transport und eine einfacheZwischensparrendämmung. Für die passgenaue Dämmung zwischen den Sparren, ist der Klemmfilz von Rockwool auf Maß geschnitten. Dadurch gelingt...

    ab 12,85€/m²

    Lieferzeit 3 bis 7 Werktage