Brandschutzabschottung mit Brandschutzplatten

Eine Brandschutzabschottung dient der Herstellung oder Erhaltung der Feuerwiderstandsdauer. Dies kann notwendig sein, wenn Bauteile geöffnet werden müssen. Eine Brandschutzabschottung ist zum Beispiel bei Lüftungs- und Klimakanälen oder an Wänden und Decken mit Fugen sinnvoll. Für eine Erfüllung der Brandschutzrichtlinien haben wir verschiedene Produkte im Sortiment, die Sie für die Brandschutzschutzabschottung verwenden können. Mit der Produktreihe Armaflex Protect können Sie nichtbrennbare sowie brennbare Rohrleitungen in Decken, Massivwänden oder Leichtbauwänden abschotten. Armaflex Protect Brandschutzmatten und Brandschutzplatten sind auf den Verschluss der Restöffnung mit bauüblichem Mörtel/Füllspachtel abgestimmt. Für eine Brandschutzabschottung von Massivwänden und Massivdecken für die Feuerwiderstandsklasse R90/ R120 nach DIN 4102 Teil 11 können Sie zum Beispiel die Brandschutzmatte Pyrostar von Kaimann einsetzen. Weitere Informationen über das Thema Brandschutz finden Sie auch in unserem Blog.